"Ich denke, wenn wir uns alle in den letzten Jahren die Top 10 der Sideboard-Listen ansehen und sehen würden, was sie spielen, würden die meisten Leute die gleichen Decks erkennen, ich spreche von Sideboards, die auf eine bestimmte Weise gespielt werden, mit dem Ziel, mit dem aktuellen Metagame zu gewinnen.

"Weil ich die Idee hasse, so viele Sideboards zu haben, es macht das Sideboarding extrem schwierig und man ist oft gezwungen, sie aus einem bestimmten Grund zu kaufen, anstatt einfach nur, weil man denkt, dass es Spaß macht, einen Haufen davon zu haben.... Sideboard-Spiele müssen nicht jedes Mal gleich sein... Sideboarding sollte kein Problem sein... Es macht Spaß..." Das ist ein ziemlich zwingendes Argument. Es ist natürlich nur, wenn man ein Fan von Magie ist.