"Ich weiß nicht, es ist wie die Frage, die du mir gestern gestellt hast: Wie viele verschiedene Autos hast du?" Sie fragen mich normalerweise, was für ein Auto es ist und wie es ist, es zu fahren und all diese Fragen sind sehr hilfreich, aber manchmal habe ich Fragen darüber, was ich mit den verschiedenen Decks machen soll, und nach einer Weile kannst du anfangen, dir die gleichen Fragen zu stellen: "Mit welchem Deck soll ich spielen?", "Welches ist das beste", "Was ist der richtige Weg, das Deck zu bauen", etc.

"Ich weiß nicht, aber ich gebe dir die Zahl, und wenn du dir eine Möglichkeit ausdenkst, sie zu verbessern, werde ich sie gerne veröffentlichen", also hier ist ein guter Anfang: 1-7: Es gibt derzeit 2 Decks auf MTGO, die gut darin sind, mehrere Kreaturen in einem einzigen Spiel auszulegen: Affinity und BUG Tron. Beide Decks spielen ein paar Kreaturen mit Unzerstörbarkeit, das Deck verursacht eine Tonne Schaden in einer einzigen Runde und du kannst deinen Gegner immer einfach mit einer kombinierten Figur ausblasen.

"Nun, es gibt wahrscheinlich eine Million." Tatsächlich denke ich, dass Sideboards etwas sind, das wir alle in unseren Spielen brauchen. Wenn es eine Möglichkeit gäbe, das Deck eines Spielers zu nehmen und es in ein Sideboard zu schaffen, wäre das erstaunlich... Also, heute sprechen wir über Sideboards, denn wenn man sich Magic the Gathering ansieht, gibt es viele Karten, gegen die man nicht spielen will... Das macht ein Deck aus... Im Allgemeinen werden Sideboards für einen bestimmten Zweck verwendet.